Ohne Fleiß kein Preis. Diese alte Redensart bewahrheitet sich nach wie vor. Neun Schülerinnen und Schüler der Städtischen Adolf-Reichwein-Gesamtschule haben erfolgreich eine anspruchsvolle Sprachprüfung der University of Cambridge abgelegt, auf die sie sich eineinhalb Jahre lang im Rahmen eines Projektkurses und im freiwilligen Einsatz während ihrer Freistunden vorbereitet haben.

In dieser Sprachprüfung haben alle Schülerinnen und Schüler ein Sprachzertifikat erhalten. Das Sprachlevel C2 wurde ein Mal erreicht. Es handelt sich hierbei um die höchste Sprachqualifikation, die als Nicht-Muttersprachler erreicht werden kann. Die Niveustufe C1 wurde sechs Mal und das Level B2 zwei Mal erreicht. Die Erfolgsquote liegt bei den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern jedes Jahr bei über 90 Prozent. Die beiden ersten Zertifikate bescheinigen somit einen weit höheren Kenntnisstand im Englischen als das Abiturzeugnis. Die Zertifikate sind deshalb bei Universitäten und Arbeitgebern sehr gern gesehen.

Schulleiter Frank Bisterfeld gratuliert den Schülerinnen und Schülern recht herzlich und wünscht ihnen für ihre Zukunft alles Gute. Sein besonderer Dank galt auch Frau Astrid Ebnicher, die in diesem Jahr zum letzten Mal eine Schülergruppe auf die Prüfung vorbereitete, bevor sie zum Ende des Schuljahres in den Ruhestand geht. Mit großem persönlichem Einsatz betreute sie als zuständige Englischlehrerin bereits seit 2012 jedes Jahr eine Gruppe interessierter Schülerinnen und Schüler. Ihre Nachfolge wird ab kommenden Schuljahr Frau Tanja Fleischer sicherlich mit dem gleichem Einsatz wahrnehmen.

Anmeldungen 2022-2023

Zum Seitenanfang